Gedenk- und Informationsort


für die 360 Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie
aus der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt Hall in Tirol.

Wir denken an 360 Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder.
Sie wurden in den Jahren 1940 bis 1942 während der Zeit des Nationalsozialismus abtransportiert.
Von der Heil- und Pflegeanstalt Hall in Tirol kamen sie nach Hartheim oder Linz-Niedernhart in Oberösterreich.
Dort wurden sie ermordet.

Zur Erinnerung daran, wozu wir Menschen fähig sind.